Globus05: Kollektives Gedächtnis und globalisierte Welt/ Collective Memory in a World of Globalization

Globus05: Kollektives Gedächtnis und globalisierte Welt/ Collective Memory in a World of Globalization

Project owner / organizer
Universität Leipzig
City
Leipzig
Country
Germany
From - Until
04.04.2005 - 25.09.2005
By
Frank Hadler/ Matthias Middell

In einem Forschungsprojekt an der Universität Leipzig führen wir zur Zeit eine Internetbefragung durch und möchten Sie herzlich um Ihre Mithilfe bitten.

Das Projekt befaßt sich mit Fragen des kollektiven Gedächtnisses in einer globalisierten Welt. Der von uns entwickelte Fragebogen zielt vor allem auf die internationale Ausprägung von erinnerten Ereignissen. Wir interessieren uns zum einen für eine mögliche Konvergenz von erinnerten Ereignissen in einer Welt, die von einem Netzwerk der Massenmedien durchzogen ist. Zum anderen sind für uns die Ereignisse interessant, die im Rahmen von Schulunterricht, Medien und gesellschaftlichen Diskursen durch die Probanden als historisch bedeutend eingestuft werden.

Die Ergebnisse sollen auf dem ersten Europäischen Kongreß für Welt- und Globalgeschichte in Leipzig vom 23. - 25. September 2005 in Form eines studentischen Panels vorgestellt werden.

Für die Umfrage suchen wir Teilnehmer tatsächlich in der ganzen Welt, um eine hinreichende Vergleichsmöglichkeit zu haben, und möchten Sie deshalb bitten, uns hierbei zu unterstützen. Bitte füllen Sie den Fragebogen aus und leiten Sie ihn an Kollegen und Bekannte weiter. Wir würden uns besonders freuen, wenn Sie Studierende auf die Befragung aufmerksam machen könnten. Der Fragebogen steht in über 10 Sprachen unter

http://www.globus05.net

im Internet. Das Ausfüllen dauert nur ca. 10 Minuten.

Herzlichen Dank im Voraus

Frank Hadler/ Matthias Middell

Universität Leipzig
Zentrum für Höhere Studien, Projektgruppe "Transnationalisierung"
Institut für Kulturwissenschaften, Bereich Kulturgeschichte

Geisteswissenschaftliches Zentrum für die Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas Leipzig

Kontakt: david.glowsky@gmx.de

Online Survey Globus05

A research project at the University of Leipzig, Germany is conducting an online survey on collective memory in a world of globalization. The questionnaire has an international design and requires participants from all over the world.

We focus on two aspects: On the one hand we are interested in a possible convergence of memories in a world that is strongly influenced by mass media. On the other hand we concentrate on events that are classified as historically important in the context of education, mass media, and social conventions.

Results will be presented at the First European Congress of World and Global History in Leipzig, September 23rd - 25th.

We need your help to find a sufficient number of respondents really worldwide in order to be able to compare developments in different parts of a globalizing world. Please fill in the questionnaire yourself and forward our request to colleagues and acquaintances. We would appreciate especially if you could inform your students and ask for their cooperation. The questionnaire is available at

http://www.globus05.net

in more than 10 languages. Filling in the questionnaire will only take about 10 minutes.
Thank you very much in advance

Frank Hadler/ Matthias Middell

Editors Information
Published on
04.05.2005
Classification
Temporal Classification
Regional Classification
Subject - Topic
TEST not defined
Additional Informations
Country Event
Language Event