Announcements
10.02.2020 - 11.02.2020 Prof. Dr. Susanne Popp (Augsburg); Arbeitskreis "Welt- und globalgeschichtliche Perspektiven im Geschichtsunterricht" der Konferenz für Geschichtsdidaktik; Dr. Sebastian Dorsch (Erfurt); Arbeitsgruppe "Weltregionale und Globale Geschichte" (AKWGG) im VHD

Die Tagung „Das Zeitalter der atlantischen Revolutionen – globale Perspektiven für den Geschichtsunterricht“ am 10./11. Februar 2020 an der Universität Augsburg widmet sich der Frage, welchen Beitrag das Konzept des „Zeitalters der atlantischen Revolutionen“ zu einem Geschichtsunterricht leisten kann, der ein global orientiertes Verständnis der Zeit zwischen der Mitte des 18.

[weiterlesen...]
 
Reviews
Rez. von Felix Schürmann, Forschungszentrum Gotha, Universität Erfurt

Sansibar und São Tomé, Mauritius und Mayotte, Annobón und Anjouan: Was haben so unterschiedliche Inseln historisch miteinander gemein? Mehr, als die Geschichtswissenschaft bislang erkannt hat, meinen Toyin Falola, Joseph Parrott und Danielle Porter Sanchez. Über das Systematisieren von Gemeinsamkeiten hinaus verfolgen sie in ihrer Zusammenstellung von Untersuchungen zur Geschichte von Inseln vor der West- und Ostküste Afrikas zwei forschungsprogrammatische Ziele.

[weiterlesen...]
 
 
Debate
Von Sebastian Dorsch, Philosophische Fakultät, Universität Erfurt; Sebastian Jobs, John-F.-Kennedy-Institut, Freie Universität Berlin; Baz Lecocq, Institut für Asien- und Afrikawissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin; Barbara Mittler, Institut für Sinologie, Universität Heidelberg; Margrit Pernau, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin
 
Articles
Von Stefan Telle

1. Populism, Citizenship, European Integration

The paper seeks to make a contribution to the debate[1] around explaining the recent surge in populism across the European Union (EU). To this end, it critically engages with the “supply- and demand-paradigm” in populism research.[2] The paper identifies several deficiencies (i.e.

[weiterlesen...]
 
Conference Reports
29.08.2019 - 30.08.2019 Christof Dejung, Universität Bern; David Motadel, London School of Economics and Political Science
Von Bastiaan Bouwman, Princeton Institute for International and Regional Studies, Princeton University

From 29 to 30 August 2019, a group of emerging and established scholars gathered at the London School of Economics and Political Science to reflect on the theme of ‘Global Social History: Class and Social Transformation in World History’. The conference sought to explore the possibilities and limits of ‘global social history’, a subfield still in the making, owing in part to the decline of social history during the global turn of the 1990s.

[weiterlesen...]
 
Opportunities
Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS)